Wer von der Hast des Alltages entfliehen will und Ablenkung sucht, lenkt seine Schritte direkt hinter unserem Haus auf die Wege durch den kühlen Laubwald des 569 m hohen Kohlberges. Schon nach 15 Minuten gemächlichen Spazierganges kann man den herrlichen Blick zum Inselsberg, zur Wasserkuppe der Hohen Rhön und zum Südwesthang des Thüringer Waldes mit der beeindruckenden Kulisse um Struth-Helmersdorf genießen.
Der kalkreiche Boden des Kohlberges läßt seltene Pflanzen wachsen, vor denen jeder Naturfreund mit besonderer Freude verweilt.

 
Start


Ziel
Helmerser Wirtshaus
Hauptstraße 94
D-98593 Floh-Seligenthal